13.8. – Das Arms Deal-Update

ArmsDealUpdate

Mit dem Arms Deal-Update erleben Sie den Nervenkitzel des Schwarzmarkt-Waffenhandels ohne lästige Nebenwirkungen – wie etwa in dunklen Lagerhäusern erstochen zu werden. Das Arms Deal-Update bietet Ihnen mehr als 100 neue Waffenskins, die Sie nicht nur im Spiel benutzen, sondern auch sammeln, kaufen, verkaufen und tauschen können.

Um mit Ihrer Sammlung anzufangen, können Sie einfach durch das Spielen von CS:GO auf offiziellen Servern und Communityservern zeitlich festgelegte Waffenfunde bekommen. Dabei könnt Ihr auch Waffenkisten erhalten. Diese können seltenere Waffen enthalten, Sie müssen sie aber erst mit einem passenden Schlüssel aufschließen. Oder Sie handeln auf dem Steam-Communitymarkt, wo Sie anderen Steam-Nutzern Waffenskins abkaufen können. Genauso können Sie Ihre eigenen Waffen dort verkaufen.

Mit dem Arms Deal-Update wollen wir der Community aber auch etwas zurückgeben. Neben den normalen Waffenkisten haben wir deshalb die E-Sport-Waffenkiste eingeführt. Ein Teil der Einnahmen durch verkaufte Schlüssel für E-Sport-Kisten fließt in Preisgelder für CS:GO-Turniere.

Und zu guter Letzt haben wir mit dem Arms Deal-Update auch noch zwei neue Standardwaffen hinzugefügt, die jeder Spieler sofort benutzen kann: die M4A1-S und die USP-S.

Um mehr über das Update zu erfahren, schauen Sie sich hier eine Übersicht an, oder blättern Sie in den Arms Deal-FAQ – oder spielen Sie einfach los und erleben Sie es selbst. Und lassen Sie uns wie immer wissen, was Sie von dem Update halten, zum Beispiel in den CS:GO-Foren, auf Reddit oder in den Steam-Communitydiskussionen.