Gewinner des CS:GO Wettbewerbs zu Waffenlackierungen

Der Polycount CS:GO Wettbewerb zu Waffenlackierungen ist letzte Woche zu Ende gegangen. Die Polycount Community hat insgesamt mehr als 500 Einsendungen im CS:GO Workshop eingereicht! Da es so viele qualitativ hochwertige Einsendungen gab, haben wir uns dazu entschieden, insgesamt drei Gewinner auszuwählen, deren Einsendungen in einer der kommenden Waffenkisten vorgestellt werden.

Dies sind die drei Gewinner, die von weiteren erwähnenswerten Kreationen gefolgt werden.

Desolate Space wurde von Andy und DryDoctor egg erstellt und wird deren erste Lackierung sein, die in CS:GO erscheinen wird. Dieses Design verleiht der M4A4 eine besondere Ansicht. Durch die Liebe zum Detail und die Farbsättigung passt dieses Design perfekt für eine Waffe der Seltenheit „Vertraulich“.

Bei einer der Kategorien handelte es sich um die Suche nach einer AWP mit Seltenheitsgrad „Limitiert“. Bei diesem Design von apёl7 ist die Inspiration klar ersichtlich, aber dennoch auch unauffällig, was sehr gut zu einer Lackierung mit Seltenheitsgrad „Limitiert“ passt. Dies wird die erste Lackierung von apёl7 sein, die in CS:GO erscheint.

G-99Factorys Lackierung verwendet bekannte Sci-Fi Designs der 70er und 80er Jahre und wendet diese in eindrucksvollen Details an der PP-Bizon an. Das Werk ist nuanciert aber dennoch nicht überwältigend. In Kombination mit der limitierten Farbpalette erfüllt es unseren Aufruf nach einer militärspezifischen Seltenheitslackierung im großen Stil.

Es war eine ungemein schwere Aufgabe, die Gewinner aus so vielen fantastischen Werken zu bestimmen. Wir haben uns letztendlich für drei Lackierungen entschieden, die unserer Meinung nach ein Sci-Fi Thema der 70er und 80er Jahre wunderschön ausgeführt haben und zur spezifischen Seltenheitsstufe der jeweiligen zugeordneten Waffen passten.

Es gab viele großartige Lackierungen in diesem Wettbewerb. Seien Sie also nicht überrascht, wenn weitere der Lackierungen in einer zukünftigen Waffenkiste erscheinen werden.