Patchnotizen für 12.01.2017

[ ELEAGUE ATLANTA CS:GO MAJOR CHAMPIONSHIP 2017 ]
– Teamaufkleber, von professionellen CS:GO-Spielern signierte Aufkleber und brandneue Teamgraffitis können jetzt im Spiel und auf dem Steam Community-Markt gekauft werden. 50 % der Erlöse gehen an die beteiligten Spieler und Organisationen. Weitere Details erhalten Sie unter http://www.counter-strike.net/pickem/atlanta2017
– Teamaufkleber können als Spielsteine für die Atlanta 2017 Team Pick’Em-Herausforderung verwendet werden
— Tipps für die Gruppenphase können sofort abgegeben werden, Tipps für die Play-offs können abgegeben werden, sobald die Gruppenphase beendet wurde
— Tipps für die Gruppenphase werden am Anfang der Gruppenphasenspiele gesperrt
— Tipps für die Play-offs werden am Anfang der ersten Play-off-Spiele gesperrt

[ GAMEPLAY ]
– Spieler, die während einer Granatenwurfanimation getötet werden, lassen keine zweite Granate mehr fallen, nachdem die erste bereits geworfen wurde
– func_breakables macht keinen Lärm mehr, wenn der Treffer keinen Schaden anrichtet

[ ALLGEMEIN ]
– Servereinstellung sv_steamauth_enforce hinzugefügt, um es Turnierorganisatoren von LAN-Events zu ermöglichen, Spielerrauswürfe durch fehlende Steam-Anmeldung bis zum Ende einer Liverunde zu verzögern, wenn Turnierspiele automatisch pausiert werden und ein Rundenbackup mit allen richtigen Daten zum Wiederverbinden gespeichert werden

[ AUDIO ]
– Lautstärke von Streifschüssen und Treffern reduziert
– Standardmäßige max. Entfernung des Nah-/Fernübergangs von Waffen angepasst, sodass die Lautstärke dadurch nicht mehr kurzzeitig erhöht wird
– Lautstärke von entfernten Waffen leicht reduziert, um dasselbe Problem zu beheben
– Min. Entfernung für den Abfall leicht erhöht, sodass Dritte ca. 1 Meter vom Schützen entfernt die maximale Lautstärke hören
– Eingabekurve erhöht, um den Abfall der Lautstärke über Entfernung deutlicher hervorzuheben
– Beschreibungen für viele Mixergruppen hinzugefügt

[ KARTEN ]
Mirage:
– Diverse Orte korrigiert, an denen C4 feststecken konnte
– Einige kleine Lücken in der Deckung bei Bombenort A entfernt

Nuke:
– Fehler behoben, durch den das Spielermodell beim Springen im Giftlager bei Bombenort B durch die Decke dringte
– Ton vom Schacht auf dem Dach von Mini bei Bombenort A entfernt

Cache:
– Sound-Spam behoben, wenn jemand den Schacht durch ein Objekt angeschossen hat
– Clipping-Verbesserungen
– Optimierungen

Inferno:
– Einige kleinere Grafikfehler behoben
– Fehler behoben, bei dem Spieler in der Nähe vom Boiler bei Bombenort A feststecken konnten
– Backface zum Tor hinzugefügt, das am Fuß von Banane bei Bombenort B verwendet wird