Patchnotizen für 11.05.2020

[ GAMEPLAY ]
– Verlässlichkeit beim Aufheben von Waffen mit +use verbessert, wenn sich in der Nähe fallen gelassene Granaten befinden. (Danke birkir!)
– Explosionsschaden von Granaten mit kleinen Hindernissen wie Treppen fügen dem Spieler jetzt zuverlässigeren Schaden zu.
– Geiseln verdecken keine Blendgranaten mehr, sodass Spieler hinter Geiseln jetzt geblendet werden können.
– Spieler, die eine Runde mit einem Taser und ohne Pistole starten, behalten jetzt ihren Taser. Außerdem werden wiederaufladbare Taser zu Rundenbeginn aufgeladen.
– Fehler behoben, durch den im Modus Gefahrenzone der Timer gesteuerter Drohnen durch Zonenschaden oder wiederholte Spielereingaben zurückgesetzt wurde.

[ PURE-SERVER ]
– Option sv_pure_allow_loose_file_loads hinzugefügt, mit der Spielserver festlegen können, ob Dateien von Dritten von Clients geladen werden können. Nutzer dürfen Dateien Dritter auf der Festplatte haben, aber die Dateien werden beim Spielen auf Pure-Servern ignoriert. Wenn Nutzer bereits Dateien Dritter in den Speicher geladen haben, müssen sie das Spiel neu starten, bevor sie mit einem Pure-Server verbinden können.
– Option sv_pure_allow_missing_files hinzugefügt, mit der Spielserver festlegen können, was mit Clients passiert, die Dateien laden, die auf dem Spielserver fehlen. Wenn deaktiviert, werden Spieler beim Verbindungsaufbau vom Server geworfen, wenn sie Dateien Dritter in den Speicher des Spiels geladen haben, die sich nicht auf dem Server befinden.
– Nachricht hinzugefügt, um anzuzeigen, welche Datei vom Client mit der Konfiguration des Pure-Servers nicht übereinstimmt und den Rauswurf eines Nutzers verursacht hat.

[ SONSTIGES ]
– Ausrüstungsanimationen im Kaufmenü für diverse Agenten- und Waffenkombinationen verbessert.
– Fehler behoben, durch den einige Hilfetexte in manchen Sprachen die falschen Tastenbelegungen angezeigt haben (z. B. „sfrutteranno“ in Italienisch)
– Option con_allownotify hinzugefügt, mit der Benachrichtigungen in der Ecke oben rechts ausgeblendet werden können, wenn bei einer Auflösung von 21:9 die Nachricht „Overflowed CClientRenderablesList“ erscheint.