Interaktion mit CS:GO

Heute veröffentlichen wir einen optionalen Betazweig von CS:GO mit Änderungen, die Teil unseres anhaltenden Kampfes gegen Cheaten sind. Um uns hierbei zu unterstützen und an der Beta teilzunehmen, folgen Sie bitte diesen Anweisungen.

CS:GO schränkt nun die Arten von Programmen und Dateien, die mit dem Spiel interagieren können, erheblich ein.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass Sie das Spiel mit inkompatiblen Dateien starten, erhalten Sie eine Warnung, die auf die inkompatible Datei hinweist, und können von der Teilnahme an VAC-gesicherten Servern ausgeschlossen werden. Um das Problem zu beheben, können Sie den „Vertrauenswürdigen Start“ in Ihren Spieleinstellungen deaktivieren, dies kann sich jedoch vorübergehend auf Ihren Vertrauenswert auswirken.

Für Entwickler von Drittanbieterprogrammen, die direkt mit dem CS:GO-Prozess interagieren, haben wir Anforderungen erstellt, die sich auf Ihre Software auswirken. In Zukunft müssen alle DLLs, die mit CS:GO interagieren, mit einer Authenticode-Signatur digital signiert werden. Zusätzlich werden wir signierte DLLs blockieren, wenn ihre Funktionalität das Spiel in irgendeiner Weise beeinträchtigt.