Der Vertrauensfaktor

Der Vertrauensfaktor

Wir haben eine neue und verbesserte Spielsuche eingeführt, die Spieler zusammenführt, die wahrscheinlich gemeinsam Spaß am Spiel haben werden.

Verbesserte Spielsuche

Im letzten Jahr haben wir die Prime-Spielsuche eingeführt, mit dem Ziel, das Spielerlebnis in der Rangliste zu verbessern. Zu Beginn führte das System einfach Spieler zusammen, die eine Telefonnummer mit Ihrem Account verknüpft hatten. Später benötigten Spieler für den Prime-Status außerdem Spielerfahrung (mindestens Rang 21).

Als diese Einschränkungen eingeführt wurden, führte das zu einer Spaltung der CS:GO-Community, da Spieler, die ansonsten gut und gern zusammen gespielt hätten, nun getrennt wurden.

Es liegt uns sehr am Herzen, ambitionierte CS:GO-Spieler zusammenzubringen und wir haben uns daher Gedanken darüber gemacht, wie wir diesen Vorgang besser gestalten können.

Eine Frage des Vertrauens

Was wäre also, wenn das Prime-System mit einer breiteren Auswahl von Faktoren neu gestaltet würde? Mit dieser Frage haben wir begonnen und experimentiert, indem wir Spieler anhand von gesammelten Verhaltensweisen und Attributen ihres Steam-Accounts (z. B. Spielzeit in CS:GO und anderen Spielen, die Anzahl der Meldungen aufgrund von Cheating usw.) bei der Spielsuche zusammengeführt haben. Wir nennen dieses System „Vertrauen“ und die Summe der einbezogenen Faktoren bilden den „Vertrauensfaktor“ eines Spielers.

Die Ergebnisse des Experiments waren positiv. In Spielen, die anhand des Vertrauensfaktors erstellt wurden, sammelten Spieler unabhängig von Ihrem Prime-Status weniger Meldungen.

Wir wollten die besten Eigenschaften von Prime beibehalten und alles, was zuvor Probleme in der CS:GO-Community verursacht hat, entfernen. Ab heute werden Spieler die Spielsuche standardmäßig mit Ihrem Vertrauensfaktor anstatt des Prime-Status betreten, wobei Spieler mit Prime-Account derzeit auch noch das alte System nutzen können.

Vertrauensfaktor – Häufig gestellte Fragen

Welche Faktoren werden von der neuen Spielsuche mit Vertrauensfaktor berücksichtigt?
Aus verschiedenen Gründen veröffentlichen wir keine Liste der Faktoren, die vom Vertrauensfaktor-System berücksichtigt werden. Wir möchten verhindern, dass Spieler sich beim Spielen von CS:GO oder beim Nutzen von Steam über bestimmte Situationen und Handlungen Gedanken machen müssen. Außerdem wird die Spielsuche mit Vertrauensfaktor ständig weiterentwickelt, sodass eine Liste von berücksichtigten Faktoren schnell nicht mehr aktuell wäre. Allgemein kann man sagen, dass der Vertrauensfaktor von der Vergangenheit eines Nutzers in CS:GO und auf Steam abhängt, damit das System so genau wie möglich ist.

Kann ich meinen Vertrauensfaktor einsehen?
Wir planen nicht, Ihnen Ihren Vertrauensfaktor anzuzeigen; das Ziel ist es, eine bessere Spielsuche zu ermöglichen, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen. Ihr Vertrauensfaktor wäre ohnehin nicht sehr aussagekräftig für Sie. Wir werden versuchen, Sie mit ähnlichen Spielern zusammenzuführen, aber die Unterschiede zwischen einzelnen Spielern auf einem Server werden (wie bei Skill-Gruppen auch) abhängig von der Tageszeit, der Region, den gewählten Karten usw. variieren.

Was kann ich tun, um meinen Vertrauensfaktor zu verbessern?
Alles was Sie tun müssen, ist ein konstruktives Mitglied der Steam- und CS:GO-Community zu sein. Wir passen das Vertrauensfaktor-Modell derzeit noch an und verändern die Methoden, nach denen die einzelnen Faktoren zusammengerechnet werden. Alles was wir möchten ist jedoch, dass Sie für eine angenehme Erfahrung mit der Spielsuche nichts weiter tun müssen, außer CS:GO und andere Steam-Spiele auf legitime Art und Weise zu spielen. Je öfter Sie spielen, desto mehr weiß das System über Ihre Verhaltensweise und kann Sie so präziser einer Gruppe zuordnen.

Ich hatte Prime-Status, wird dadurch mein Vertrauensfaktor positiv beeinflusst?
Ja! Telefonnummern und der CS:GO-Rang sind zwei der Faktoren, die von der Spielsuche mit Vertrauensfaktor berücksichtigt werden. Wenn Sie zuvor den Prime-Status hatten, profitieren Sie davon und von Ihren bisherigen Spielerfahrungen. Wenn Sie noch keine Telefonnummer mit Ihrem Steam-Account verknüpft haben, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun, da hierdurch Ihre Erfahrungen mit der Spielsuche positiv beeinflusst werden.

Ich bin ein neuer Spieler, ist mein Vertrauensfaktor deshalb niedriger?
Nicht unbedingt. Der Vertrauensfaktor wird vom bisherigen Verhalten eines Nutzers auf Steam und innerhalb der CS:GO-Community beeinflusst. Wenn Sie in der Vergangenheit ein konstruktives Mitglied der Steam Community waren, werden Sie von CS:GO wahrscheinlich mit einem hohen Vertrauensfaktor eingestuft.

Woher wissen Sie, ob das neue System besser funktioniert als das alte?
Abgesehen vom Lesen des Feedbacks unserer Spieler, haben wir Prime ausgewertet, indem wir die Art und Weise, auf welche Spieler miteinander interagieren, gemessen haben. Wir können objektiv sagen, dass Prime erfolgreich ist, wenn Spieler in Ihrem Spiel bleiben und sich gegenseitig wenig melden/herauswerfen. (Dies sind Faktoren, anhand derer man tendenziell eine gute Erfahrung mit der Spielsuche messen kann.) Wir planen, denselben Ansatz auch zur Auswertung des Vertrauensfaktor-Systems zu verwenden.

Ich glaube, dass ich einen niedrigen Vertrauensfaktor habe, da ich schlechte Spielerfahrungen habe. Was kann ich dagegen tun?
Senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Trust Factor Feedback“ an CSGOTeamFeedback@valvesoftware.com. Bitte beschreiben Sie Ihre Erfahrungen und geben Sie Ihre Steam-ID an, sodass wir das Problem genauer untersuchen können. Dies hilft uns dabei, die Spielsuche mit Vertrauensfaktor zukünftig noch weiter zu verbessern.

Ich glaube, dass mein Freund einen niedrigen Vertrauensfaktor hat, da ich schlechte Spielerfahrungen habe, wenn ich mit ihm zusammenspiele. Was kann ich dagegen tun?
Bitten Sie Ihren Freund, uns eine E-Mail mit den oben beschriebenen Informationen zu senden. Bitte beachten Sie, dass wir bei zusammen spielenden Gruppen den niedrigsten Vertrauensfaktor aller Gruppenmitglieder zur Suche nach weiteren Mitspielern verwenden.